STOFFE + DESIGN

 

FACIE

aus Stoff

 

Ein grundsätzlicher Tipp für Euch: Bügeln ist das halbe Nähen

- also startet als erstes Euer Bügeleisen - und dann gehts los:

 

1. Stoffe zuschneiden:

für die Facie-Teile  2 x 22 x 19 cm aus 2 verschiedenen Stoffen

für die Bänder 2 x 45 x 4 cm im Stoffbruch (= 2x 90 x 4 cm)

 

 

 2. Bänder bügeln und nähen:

einmal längs in der Mitte falten - bügeln

aufklappen, die beiden Seiten zur Mitte bügeln und dann

noch einmal zusammenklappen und drüberbügeln

 

 

     

 

zum Nähen benutzt ein Füßchen mit gerader Innenkante, legt das Band an die innere Füßchenkante und näht es zusammen

TIPP: fangt nicht zu weit vorne an - sonst frißt die Nähmaschine den Stoff - laßt ruhig 1 - 2 cm frei - das Band ist lang genug und es muß ja noch auf den FacieTeilen festgenäht werden - also: es passiert nix ;)

wählt eine Geradeausstich mit ca 3,5 Länge

 

 

 

 

 3. Falten in die FacieTeile nähen

 

Benutzt einen Kuli oder Filzstift - was Ihr gerade habe uind markiert die 3 Falten - auf beiden Seiten rechts und links 

(anhand der beigelegten Schablone - für die Helferinnen für die Kinderklinik, Siegen)

 

 

1. Falte von oben bei 4 cm und bei 7 cm

2. Falte von oben bei 8 cm und bei 11 cm

3. Falte von oben bei 12 cm und bei 15 cm

 

die beiden Punkte pro Falte werden aufeinandergelegt und dann könnt Ihr einfach drüberbügeln - oder auch stecken, wenn Euch das lieber ist

Markiert und bügelt alle Falten an BEIDEN FacieTeilen und näht die Falten - wieder innere Füßchenkante - bei beiden FacieTeilen separat fest

 

         

 

4. Bänder festnähen

steckt die Bänder auf die einfarbige Stoffseite rechts und links fest, ca 1,3    ;)   cm von außen und ebenfalls innere Füßchenkante festnähen

 

  

Jetzt steckt die Bänder in der Mitte mit einer oder zwei Stecknadeln fest, damit sie Euch beim anschließenden Zusammennähen der beiden FacieTeile nicht im Weg sind:

 

 

 

5. FacieTeile zusammennähen

Beide FacieTeile rechts auf rechts aufeinanderlegen, feststecken und dann mit 1 cm Nahtzugabe zusammennähen.

Lasst dabei eine Wendeöffnung offen und paßt schön auf, dass Ihr die Bänder nicht mit festnäht :)

 

                

 

6. Nahtzugaben ausbügeln und umdrehen

die Ecken diagonal abschneiden - damit sie nach dem Rumdrehen nicht so "rund" aussehen und dann das ganze Päckchen durch die Wendeöffnung einmal nach außen drehen.

 

     

 

Die beiden Stoffbänder in der Mitte einmal durchschneiden. Die Enden der Bänder ganz fest knoten und den restlichen Stoff abschneiden

 

 

Anstelle der genähten Stoffbänder kann man natürlich nach dem gleichen Prinzip auch Gummibänder annähen. Die Maße müssen an das jeweilige Gesicht angepaßt werden und betragen zwischen 22 und 30 cm pro Seite

 

 

Die Wendeöffnung schmalkantig zunähen, alles nochmal bügeln, wenn Ihr wollt   -----  FERTIG  :)

 

 

 Bei Fragen schreibt mir gerne oder ruft mich an

 

 

FACIE  wird hinter dem Kopf gebunden und die oberen Bänder „hinter die Ohren geschupst“ . Dadurch sitzt sie ganz gut am Kopf und rutscht nicht hin und her. Durch die Bänder passt sie auf jede Kopfgröße.

 

Zum Waschen legt man sie am Besten in eine Wäschebeutel, sonst verheddern sich die Bänder leicht mit der übrigen Wäsche.

 

Viel Spass beim Nähen und vielen Dank, dass Ihr Eure Zeit für die Kinderklinik oder für sonst ein Projekt zur Verfügung stellt.

 

 

Liebe Grüße und bleibt gesund

 

Birgit Pfaff

 

N.S.: Wir dürfen als Leihen keine medizinischen Produkte nähen und unsere selbstgenähten Teile nicht mit medizinischen Namen versehen. Daher nennen wir unsere genähten "Helferlein" zum passiven Schutz gegen Corona

FACIE

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

,